BV Grünenkamp Schleuderballturnier und 1. Jugendspieltag 2018 ein Erfolg

Landesligist TSV Abbehausen erneut der Sieger
SV Rittrum gewinnt die Kreisklassen Plakette

Altjührden/WBö,
Das traditionelle Schleuderballturnier des KBV Grünenkamp, die 37. Auflage begann mit einem Jugend-Punktspieltag. Bei den Männern am Nachmittag wurden 3 Spielklassen ausgespielt. Die Kreisklasse mit drei Teams, ermittelte in einer Punktrunde den Sieger. Hier dabei der SV Rittrum, welcher sich im Punktspielbetrieb wegen Personalmangel abgemeldet hatte. Das Team aus dem Landkreis Oldenburg mit vier Aktiven angereist, fand kollegiale Unterstützung durch Grabsteder und Grünenkamper Spieler, die sich das Trikot der Blau-Weißen überstreiften. Der SV Rittrum setzte sich gegen KBV Grünenkamp mit 1:0 durch. Anschließend gelang den Grün-Weißen ein 5:0 Sieg gegen den TuS Grabstede II. In der letzten Partie siegte der SV Rittrum mit dem 3:0 gegen den TuS Grabstede II und wurde somit Turniersieger in seiner Klasse. In der Bezirksliga stand gleich das Endspiel zwischen einer Spielgemeinschaft des KBV Grünenkamp II/KBV Altjührden/Obenstrohe gegen den Mentzhauser TV II an. Die Spielgemeinschaft ging mit 1:0 in die Halbzeitpause.
Dieses Ergebnis hatte bis zum Schluss Bestand. Die SG um Grünenkamp und Altjührden/Obenstrohe gewann den Bezirksliga-Pokal für sich.
In der Königsklasse der Landesliga traten vier Teams in einer Ko-Runde an. In der 1. Partie legte der Titelverteidiger TSV Abbehausen mit voller Mannschaft, und etwas Wind im Rücken, eine 3:0 Halbzeitführung vor. Im 2. Abschnitt übte der TV Schweiburg Druck aus. Mit etwas Windunterstützung gelang es ihnen bis auf 3:2 aufzuholen. Jedoch blieb das letzte Tor aus und somit musste sich der TV Schweiburg geschlagen geben. In der 2. Partie standen nun die Hausherren KBV Grünenkamp und der TuS Grabstede auf dem Platz. Diese Begegnung versprach schon eine gewisse Spannung mit offenem Ende. Die Grabsteder konnten aber nur sechs Stammspieler aufbieten gegenüber der kompletten Mannschaft, Acht Aktive Spieler des KBV Grünenkamp I. Mit der 2:1 Führung der Hausherren ging es in die Halbzeitpause. Auf den Wind konnte man sich nicht verlassen. Die Richtung wechselte häufig. Mit dem 4:3 zogen die Grünenkamper ins Endspiel ein. Im Finale gewann der TSV Abbehausen die Seitenwahl. Die Hausherren warfen mit ihrem Ball an. Der TSV Abbehausen konnte mit seiner Souveränität und weiten Würfen bis zur Halbzeitpause die 2:0 Führung vorlegen. Die Grünenkamper nun unter Zugzwang, verkürzten zum 2:1. Weiterhin mit deutlich mehr Risiko und Schnelligkeit wurde der Gastgeber leider nicht weiter belohnt.
Die begehrte Gründerplakette des KBV Grünenkamps konnte der TSV Abbehausen erneut in Empfang nehmen.
Bei der Siegehrung dankte der Abteilungsleiter des KBV Grünenkamp, Torben Niemeyer, für den Einsatz der Aktiven und Helfern.

  

Sponsoren

Sponsor von der Pütten Glas- und Gebäudereinigung
Sponsor von der Pütten Glas- und Gebäudereinigung