Turnier TuS Grabstede erfolgreich durchgeführt

Die Männerplaketten bleiben beim TuS Grabstede

Mentzhauser B-Jugend überlegen

Grabstede/WBö,
Das 46. Schleuderballturnier des TuS Grabstede stand an. Parallel zum 2. Jugendspieltag der C – bis E-Jugend, wurde noch ein Spiel in der F-Jugend und eine Punktrunde der B-Jugend ausgetragen. In der F-Jugend endete das Spiel zwischen dem TSV Abbehausen und dem Mentzhauser 0:0. Bei den B-Jugendlichen konnte sich der Mentzhauser TV klar durchsetzen. Sie gewannen die Spiele gegen den KBV Grünenkamp mit 7:0 (1:0 Halbzeistand) und gegen den BV Reitland mit 6:1 (1:1). Platz zwei errang der KBV Grünenkamp mit seinem 5:3 Sieg (5:0) über den BV Reitland mit 5:3. Die Männerspiele standen wie im letzten Jahr in der Bezirksklasse und der Landesliga an. In der Bezirksklasse kämpften der KBV Grünenkamp III und der SV Rittrum zusammen mit der zweiten Mannschaft der Gastgeber in einer Punktrunde um die Wanderplakette. Die erste Begegnung zwischen dem TuS Grabstede und dem KBV Grünenkamp endete 1:1 nachdem der KBV Grünenkamp zur Halbzeit bereits einen Treffer für sich verbuchen konnte. Das zweite Spiel bestritten anschließend die mit 6 Spielern angereisten Gäste aus Rittrum gegen den TuS Grabstede II. In der ersten Halbzeit konnte sich die Truppe aus Grabstede noch mit einem Tor absetzen. Dieser Zwischenstand egalisierten die Rittrumer in der zweiten Hälfte jedoch auch durch die Windunterstützung zu einem 3:1. Im letzten Bezirksklassenspiel wurde der Turniersieger ermittelt. Hier sicherte sich der KBV Grünenkamp III mit einem 2:1 Sieg die Wanderplakette. Auch in der Landesliga wurde die Plakette in einer Punktrunde ausgespielt. Die Teilnehmer waren der TV Schweiburg, KBV Grünenkamp und der TuS Grabstede. Das erste Spiel zwischen 6 Schweiburgern und 8 Grünenkampern verlief zunächst sehr ausgeglichen und ging mit 0:0 in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte konnte Grünenkamp sich dann mit Windvorteil noch zwei Tore erkämpfen und gewann 2:0. Die zweite Partie zwischen Grabstede und Schweiburg blieb bis zur Halbzeit ausglichen mit 1:1 . Erst dann spielten die Grabstede ihren Windvorteil aus und erhöhten auf den 6:1 Endstand. Das letzte Spiel des Tages bestritten abschließend der KBV Grünenkamp gegen den TuS Grabstede. Vor heimischer Kulisse konnte die junge Grabsteder Mannschaft den Turniersieg mit einem 4:1 (1:1) perfekt machen und sorgte dafür, dass die Wanderplakette ein weiteres Jahr in Grabstede bleibt.

  

Sponsoren

Sponsor von der Pütten Glas- und Gebäudereinigung
Sponsor von der Pütten Glas- und Gebäudereinigung