Schleuderball Turnier SV Rittrum

Altenhuntorfer SV III gewinnt die Plakette; KBV Grünenkamp III wird Zweiter

Westrittrum/WBÖ, Der Spielbetrieb bei der Schleuderballmannschaft des SV Rittrum ruht seit zwei Jahren. Es fehlen die Spieler, um den Traditionssport in einer Liga wieder aufzunehmen. Das alljährliche Schleuderball- Turnier, auf dem ausgedörrten Sportplatz an der „Ammerlands Heide“ in Westrittrum, konnten die Rittrumer aber bisher aufrechterhalten. Es fanden sich mit dem Rittrumer, dem Altenhuntorfer SV, Oldenbroker TV, TuS Grabstede II und BV Grünenkamp III 5 Teams ein. „Das Turnier hier in Rittrum ist immer sehr beliebt und wir wollen es so lange wie möglich aufrecht erhalten“, erklärte der erste Vorsitzende des SV Ulrich Gerdes. „Zur Not auch mit geliehenen Spielern, die von befreundeten Teams gestellt werden“. In der Spielzeit von 2 X 10 Minuten hieß es „jeder gegen jeden“. Am Ende gewann der Favorit Altenhuntorfer SV III, aus der Bezirksklasse unbesiegt mit 8:0 Punkten die Plakette. Auf den Plätzen folgten die Kreisklassenteams, der KBV Grünenkamp III (5:3), gefolgt vom SV Rittrum (4:4), TuS Grabstede II (3:5) und Oldenbroker TV (0:8).

  

Sponsoren

Sponsor von der Pütten Glas- und Gebäudereinigung
Sponsor von der Pütten Glas- und Gebäudereinigung